Autor: FF Feucht

FF Feucht feiert 2024 ihr 150-jähriges Jubiläum

Wir feiern das 150-jährige Bestehen unserer Feuerwehr. Das wollen wir natürlich gebührend feiern. Haltet euch daher gerne den Termin für unsere Jubiläumsfeier frei: Samstag, 07.09.2024

PKW-Brand auf der A9 am 28.12.2023

Am 28.12.2023 wurde die Freiwillige Feuerwehr Markt Feucht um 15:53 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Röthenbach b. St. Wolfgang und Wendelstein zu einem PKW-Brand alarmiert. Wie vor einigen Tagen ging es wieder auf die BAB 9 in Fahrtrichtung München, zwischen dem AD Feucht und der AS Allersberg. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchwolke…
Weiterlesen

Einsatzreiche Weihnachten 2023

Einsatzreiche Weihnachten liegen hinter der Freiwilligen Feuerwehr Markt Feucht. Nach den arbeitsintensiven Tagen rund um das Sturmtief Zoltan ging es am 23.12.2023 nahtlos weiter. Zusätzlich zu den letzten Weihnachtseinkäufen musste auf dem Parkplatz eines Supermarktes um 10:29 Uhr eine Ölspur beseitigt werden. Am Heiligen Abend gab es um 14:01 Uhr einen Alarm durch eine automatische…
Weiterlesen

Einsatzreicher Abend am 22.12.2023

Nach dem Einsatz am frühen Abend mussten die Feuerwehrleute um 22:52 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Bereich B8 / Regensburger Straße ausrücken. Hier war ein PKW über einen Baum gefahren, wodurch noch ein weiterer PKW beschädigt wurde. Ein Fahrzeug blieb in der Regensburger Straße stehen, das zweite und der Baum befanden sich auf der B8,…
Weiterlesen

Sturmtief auch in Feucht am 22.12.2023

Sturmtief Zoltan bescherte den Feuerwehren des Nürnberger Landes ein paar unruhige Tage. Und so mussten auch die Feuchter Feuerwehrleute am frühen Abend des 22.12.23 um 18:02 Uhr ausrücken, um an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße / Schwabacher Straße ein Banner an einer Ampel zu entfernen, das sich durch den Wind losgerissen hatte. Auch die Plakate an einem…
Weiterlesen

Verkehrsunfall PKW auf der A9 am 20.12.2023

Am 20.12.2023 um 04:50 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Markt Feucht zusammen mit den Feuerwehren Röthenbach bei Sankt Wolfgang und Wendelstein zu einem Einsatz mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Einsatzstelle war die BAB9, Fahrtrichtung München bei Kilometer 395,0. Nach einem Zusammenstoß zwischen einem Kleintransporter und einem PKW kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und…
Weiterlesen

Die Feuerwehren des Marktes Feucht starten 2024 durch!

Am 23. November fand das erste Treffen der neuen Drohnengruppe der Feuerwehren Feucht und Moosbach statt. Voraus gingen schon Mitte 2023 die Überlegungen zur Anschaffung und Nutzen, sowie eine Infoveranstaltung zur Drohne für den Feuerwehreinsatz. Ein größerer Einsatz auf dem MUNA-Gelände bestärkte die Pläne und ein Konzept zu Einsatzgebiet, Ausbildung und Unterricht wurde sich in…
Weiterlesen

Jugendfreizeit 2023 in Rothmannsthal

Vom 24. bis 26.11. fand die erste Feuchter Jugendfeuerwehrfreizeit statt. Am Freitag machten sich 15 Jugendliche und unsere drei Jugendwarte auf den Weg zum Pfadfinderdorf in Rothmannsthal. Dort standen uns drei Blockhütten zur Verfügung.  Nach einem Abendessen und einer Ankunftsrunde schlossen wir den Abend mit Gemeinschaftsspielen ab. Hier mussten wir uns beispielsweise blind der Größe…
Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2023

Zur jährlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Markt Feucht e.V. konnte 1. Vorsitzender Christian Holzammer neben den aktiven, passiven und Ehrenmitgliedern auch Förderer sowie den 1. Bürgermeister Jörg Kotzur und einige Marktgemeinderäte begrüßen. In seinem Bericht ging Holzammer auf die Ereignisse in der Wehr aus dem Jahr 2022 ein, die aufgrund der gefallenen Coronaverordnungen…
Weiterlesen

Feuchter Feuerwehrleute für 40 Jahre Feuerwehrdienst geehrt 2023

Mit dem Zitat „Wie wunderbar sind Menschen, die Dinge einfach tun, ohne darauf bedacht zu sein, was für sie selbst dabei rausspringt“ eröffnete der Erste Bürgermeister der Marktgemeinde Feucht Jörg Kotzur den gemeinsamen Ehrenabend der Freiwilligen Feuerwehren Feucht und Moosbach, bei dem dieses Mal die Feuchter Feuerwehrleute Olaf Endres und Johann Iberl, sowie der Moosbacher…
Weiterlesen